Generation Tracht

Ewiger Hingucker und wertvolles Erbgut: Tracht verbindet die Generationen mit ihrer zeitlosen Masche aus ungekünsteltem Traditionsbewusstsein und optischem Aufputz. Die schönsten Stücke für Jung und Alt, die sie durch dick und dünn begleiten. Für Frühling/Sommer 2017 und noch viele, viele Jahre.

Fotos: Geli Goldmann
Models: Stefanie, Laszlo (Tempo Models), Marlene, Kristin, Philippe (Body & Soul) und Ruben
Hair/Make-up: Sophie Chudzikowski
Fotoassistenz: Michael Obex, Eike Mantel
Produktion und Styling: SEIDL

Mit freundlicher Unterstützung von Kronbergers’ Eventlocation

 

Ältere Kampagnen

Fesche Fransen. Baumwollbluse mit kleinen Rüschen von SEIDL, Trachtenrock von Mothwurf. Seidentuch mit Fransen und Original Ausseer Handdruck von Sepp Wach um. Brosche mit Swarovskisteinen von Seenberg.

Gemeinschafts-Gewand. Alle Outfits wie hier genannt. Seidenschürze links von Ploom.

Enkerl und Oma, Erbtante und Schwippschwager – in Tracht finden sich irgendwie alle schön. Was wohl daran liegt, dass Lederhose, Dirndl & Co beständig für Qualität bürgen, für schmeichelhafte Schnitte und Materialien zum Wohlfühlen. Da schaut nicht nur das Familienportrait g‘scheit aus, alle sind auch automatisch in Feierlaune. Tracht wirkt generationsübergreifend modisch ansteckend, verbindet und vererbt sich so herrlich.

Heiratswillig. Stefanies Brautdirndl aus Seide von Ploom kann auch ohne Schürze als Kleid getragen werden. Kropfcollier von Seenberg, Fascinator mit Federn und Schleier von Kepka.
Kristin im Seidendirndl mit Wollrock von Tostmann, dazu eine Dirndlbluse von Gössl. Kristins Schmuck: Erbstücke, Schuhe: privat

Chices Gemüt. Seidengilet von Rettl 1868, Hemd von DU4, Kniebundhose aus Ziegenleder von Meindl.

Aufgedirndlt. Kristin (links) trägt den Klassiker Ausseer Dirndl mit Baumwollschürze von Gössl, dazu eine Dirndlbluse von Tostmann. Das Wildledertäschchen stammt von Owa, das Kropfcollier von Seenberg.
Marlene (rechts) trägt die Neuinterpretation des Ausseer Dirndls (handbestickt) von  Ploom mit einer Baumwollschürze, dazu eine Dirndlbluse von Wallmann

Klein und groß kariert. Laszlo (links) trägt einen Lodenjanker von Grasegger, ein Lodentuchgilet und ein Karohemd, beides von SEIDL. Die sämisch gegerbte  Hirschlederhose ist von Meindl.
Ruben (rechts) trägt einen Janker aus Canvas von Meindl, ein Karohemd von  SEIDL, eine Ziegenlederhose von Maddox, Baumwollstutzen von Lusana und seine Lieblings-Sneakers (privat).