Sekyra

Erfahrung, Fingerspitzengefühl und wertvolle Modeln sind die exklusiven Zutaten für den Original Ausseer Handdruck. Markus Wach, Chef von Sekyra Handdrucke, verrät das Geheimnis: „Handdruck ist das Gegenteil von Massenproduktion. Bei uns muss keine Maschine angeworfen werden, sondern wir können auch ein einzelnes Tuch individuell produzieren. Vom ersten bis zum letzten Schritt wird alles mit der Hand gemacht.“ Der Familienbetrieb in Bad Aussee gehört zu einer der wenigen Manufakturen, die das Verfahren noch im Original praktizieren. Zu sehen auf Tüchern, Krawatten und Schürzen. Bei SEIDL erhältlich in Anger und Graz.

Webseite

www.handdrucke.at

Besonderheit